QuickBooking  ItalianoEnglishDeutschEspanolFrançaisRussian
 
Benvenuti
 

as Hotel "La Ninfa" liegt nur 2 Km fern von Amalfi Zentrum auf der Meerseite. Aber diese neutrale, unbestimmte Beschreibung gibt uns nicht eine richtige Vorstellung von unserer Struktur und inspiriert keine Phantasie für die Internet- Seeleute. Daher, in einer imaginären Reise, lassen sie sich von den wenigen Stufen leiten, die von der kleinen Eingangstür zu dem breiten Glasfenster führen, das sich am Felsvorsprung des Meers zeigt. Während wir in das Hertz dieser Villa eintreten, finden wir uns in der Vorhalle, die mit drei Glasfensterbogen charakterisiert ist, wo das Meer in seiner Stille, mit seinen Geräuschen und mit seinen Farben eindringt.

Das Hotel "La Ninfa" wurde in architektonischen Stil der fünfziger Jahre gebaut und ist mit Terrakottafliesboden mit blauen Tierkreisebildern aus Keramik renoviert worden. Die Vorhalle, mit seiner vertikalen Entwicklung, die sich in verschiedenen Räumen teilt, die seinerseits dann bis zum großen Panoramenfensterbogen nachlaufen, emporragt sich über die Amalfiküste .

Der natürliche Treffpunkt von jedem Raum ist die Vorhalle mit den breiten Glasfenster, wo sich im Sommer Farben und salzhaltige Düfte mischen, die aus dieser Säulenhalle einen warmen Garten im Winter und einen kühlen Garten im Sommer verwandeln. Es genügt einen Blick von dieser strategischen Lage zu werfen um das bezaubernde Meer der Amalfiküste zu bewundern.

Das Hotel La Ninfa bietet seinen Gästen den freien Eintritt am Meer, die Möglichkeit einen Strandschirm und einen Liegestuhl zu reservieren und einen Parkplatz mit mäßigen Preisen in einem Privatgarage  zu benützen.

Die Bushaltestelle liegt wenigen Meter vom Hotel fern und  man kann mit dem Bus  mühelos die Stadtmitte von Amalfi erreichen sowie auch die anderen sehr schönen Städte der Amalfiküste, wie:  Vietri, Cetara, Atrani, Ravello, Maiori, Minori, Furore, Praiano, Conca dei Marini, Positano e Sorrento. Von dem kleinen Hafen von Amalfi , vor Piazza Flavio Gioia, reisen Fähren  und Tragflächenboote nach Positano, Ischia, Capri, Sorrento und Salerno ab.


Press

   

Von der Zeitung " Corriere della Sera " von 27 Juni 2003

Atemberaubenden Ausblick aus das Haus auf dem Felsen.
Ein Schmuckkästchen das  von der Sonne geküsst ist und in den Felsen oberhalb dem Strand von Duoglio eingeschnitten ist. Es ist  "La Ninfa", ein gemütliches Hotel und einzig in seinem Charme, die Höflichkeit seiner Besitzerin Mimma und den atemberaubenden Blick, mit einem Winkel von 180 Grad, auf den Felsenriffen. Doppelzimmer  oder  Dreibett-Zimmer ab 60,- Euro bis 150,- Euro . Mit 15,00 Euro kann man  Liegestuhl und Sonnenbett haben und das Recht den Aufzug im Fels des  Hotels  Excelsior nebenan benutzen.

Von  Milionarie n° 7/8-July /August  2004.

Zwei Herzen  und ein  B&B
. es gibt  wer es macht für das Bedürfnis  unter den Leuten zu sein, wie Mimma Ferrigno, die Besitzerin des Hotels  la Ninfa ( Tel 0039 089 831 127 )   auf dem  Felsenriff  von Amalfi ( SA). Vielleicht ist es die Lage , vielleicht die Aufnahme die sie und ihre Söhne den Leuten schenken, aber bei Mimma ist es fast immer ausverkauft. Die Leute zahlen gerne ab 60,- bis 110,- Euro pro Nacht, natürlich nach der Saison.


Wir stehen immer zu ihrer  Verfügung  für jene Anfrage, aber jetzt surfen sie in unsrer Website  weiter.


 

My status

MSNMSN Messenger
Diventa fan della Ninfa Tripadvisor

Wi-Fi

Hotel La Ninfa - Via Mauro Comite, 35, 84011 Amalfi (SA) - Tel. 0039 089 831 127 - Fax. 0039 089 8321942 - P.IVA 04149880652

Powered by StarNetwork Srl - WebMaster Contact - © La Ninfa Hotel 2008